Datenschutzinformation

Version 2 – 25.05.2018

 

 

Der Schutz Ihrer persönlichen Informationen und Ihr Vertrauen haben für uns höchste Priorität. Deshalb respektieren wir die relevanten Datenschutzgesetze und informieren Sie im Folgendem umfassend über den Umgang mit Ihren Daten  sowie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Übertragung und Löschung.

 

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften erhoben und verarbeitet. Mit dieser DSGVO-konformen Datenschutzinformation möchten wir über Art, Zweck und Umfang der von uns erhobenen und genutzten personenbezogenen Daten informieren.

 

Verantwortlicher:

Jens Schneider

Wasserturmstr. 12

04617 Starkenberg

 

Als für die Verarbeitung Verantwortlicher haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise postalisch, an uns zu übermitteln. Wenn Sie unsere Webseite nutzen, werden Ihre Daten über sichere SSL Verschlüsselung übertragen und ausschließlich auf Servern in deutschen Rechenzentren mit TÜV Zertifizierung nach ISO 27001 verarbeitet. Dies gilt für alle Funktionen auf die Sie über unsere Webseite Zugriff haben. Für den Betrieb unserer Webseite betreiben wir mehrere Server in deutschen Rechenzentren von folgenden Drittanbietern:

 

STRATO AG
Pascalstraße 10
10587 Berlin

 

1&1 Internet SE
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur

 

*Die Erläuterungen zum Zweck der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personengebundenen Daten auf unseren Servern, sowie Art und Umfang, entnehmen Sie den folgenden Ausführungen.

 

 

 

Verwendung Ihrer Daten

 

Vertragsdaten: Während einer Bestellung oder Auftragerteilung fragen wir lediglich die Informationen ab, die wir zur Erfüllung Ihres Auftrags zwingend benötigen. Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die Bearbeitung Ihrer Aufträge und für die auftragsbezogene Kommunikation.Dabei erheben, verarbeiten und speichern wir die Daten, die Sie angeben, z.B. Name, Anschrift, Emailadresse, Telefonnummer. Außerdem speichern und verarbeiten wir Daten über den Auftrags- und Zahlungsverlauf sowie Korrespondenzen die im Zusammenhang mit dem Vertrag stehen. 

 

 

Kontaktaufnahmen: Bei der Kontaktaufnahme durch den Kunden, zum Beispiel per Kontaktformular, Ticket System, E-Mail, Fax oder postalisch, werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall dass Anschlussfragen entstehen gespeichert. Die Speicherung beinhaltet die digitale Verarbeitung der Kontaktaufnahme mit den darüber mitgeteilten Inhalten, dem Namen des Anfragenden, Emailadresse, IP bei Formularnutzung sowie Absenderdaten bei postalischer oder Faxzustellung. Kontaktaufnahmen durch uns finden lediglich statt unter Bezugnahme einer bestehenden Anfrage des Kunden oder resultieren aus Informationsnotwendigkeit oder gesetzlichen Informationspflichten für einen bestehenden Vertrag. Dies kann die Kontaktaufnahme per Email oder auf dem Postweg, zu folgenden Zwecken: der Information über verfügbare Upgrades, Verlängerung oder Ablauf eines Vertrages, Rechnungserstellung und Zahlungsbestätigung, Vertragskündigung, technischer Hinweise zu den Produkten und angekündigten Wartungsarbeiten, Neuerungen und Änderungen am Vertrag oder den vorliegenden Vereinbarungen und Richtlinien, Hinweise auf Verstöße oder sonstige im Vertragsverhältnis begründete Informationen.

 

 


Log-Daten: Wenn Sie unsere Webseite besuchen oder unsere Dienste nutzen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Verbindungsdaten an unsere Server. Das ist insbesondere der Fall, wenn Sie bestellen, wenn Sie sich einloggen oder wenn Sie Daten hoch- oder herunterladen. Log-Daten werden von unseren Servern auch erfasst, wenn Besucher Ihre bei uns gebuchten Webservices aufrufen. Log-Daten enthalten z.B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Wir speichern IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. 

 


Cookies: An verschiedenen Stellen unseres Webangebots setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die unser Server auf dem Endgerät, mit dem Sie auf unsere Webseite oder unsere Dienste zugreifen, speichert. Sie enthalten Informationen, die bei einem Zugriff auf unsere Dienste abgerufen werden können und so eine effizientere und bessere Nutzung unserer Angebote ermöglichen. Wir setzen permanente und sogenannte Session Cookies ein. Session Cookies werden bereits beim Schließen Ihres Webbrowsers gelöscht. Permanente Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis sie gelöscht werden, längstens jedoch 60 Tage. Die Cookies dienen der Verbesserung unseres online Angebotes und der Nutzung bestimmter Funktionen. So kann z.B. der Bestellvorgang unserer Webseite ausschließlich mit Hilfe von Cookies ermöglicht werden, darüber hinaus werden Cookies unter anderem auch verwendet, um statistische Werte zu unserem Webangebot, beispielsweise über die Anzahl der Besucher zu erheben oder die Vermittlung unserer Produkte, durch Afiliate Partner, zu erfassen um für den Verkaufsabschluß zustehende Provisionen gewähren zu können. Eine Zuordnung der durch die Cookies gespeicherten Informationen zu ggf. von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten findet nicht statt. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Setzen von Cookies informiert oder das Setzen von Cookies blockiert. Unter Umständen sind dann bestimmte Funktionen unseres Webangebots für Sie nicht nutzbar.

 


Sprachauswahl: Unser online Angebot bietet teilweise mehrsprachige Inhalte. Zur automatisierten Weiterleitung auf die entsprechende Sprachversion unserer Webseite wird dabei Ihre IP Adresse mit der IP Datenbank von GeoLocation abgeglichen. Dieser Abgleich findet auf unseren Servern statt und es werden keine Daten an Dritte übermittelt. Im Anschluß erfolgt die automatische Weiterleitung auf das entsprechende Angebot in Ihrer Sprache oder das Webangebot für Ihr Land. IP Addressen werden dabei nicht gespeichert. Eine weitere Möglichkeit der Sprachauswahl wird über Google Website Translate realisiert wo der Nutzer aus einer Vielzahl Sprachen, über ein Drop-Down Menü auf unserer Webseite auswählen kann. Hierbei werden die Inhalte der Webseite zum Zweck der automatisierten Übersetzung in eine andere Sprache an Google  übertragen (https://translate.google.com/manager/website/). Die Übertragung beschränkt sich auf Inhaltsdaten unserer Webseite. Der durchführende Drittanbieter ist: Google, Mountain View CA, USA.
 


Live Chat: Im Live Chat bieten wir Kunden und Besuchern unserer Webseite die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Dafür ist keine Registrierung oder Installation erforderlich. Wir fragen Sie lediglich nach Ihren Namen um Sie ansprechen zu können. Zur Navigationshilfe wird zusätzlich die aktuelle Aufenthaltsseite, wo Sie sich auf unserer Webseite befinden übermittelt.  

 


Tracking & Analyse: Ein Tracking des Nutzerverhaltens oder Aufzeichnungen dieser Art, mittels Analysetools, findet auf unseren Webseiten nicht statt. Gleiches gilt für automatische Entscheidungsfindung oder auch Profiling genannte Verfahren. Wir betreiben lediglich ein Partnerprogramm welches Dritten ermöglicht unsere Dienste anderen Internetnutzern zu empfehlen. Dritte, in diesem Fall, können Kunden oder Partner sein welche einen codierten Link zu unserem Angebot erhalten. Beim Aufruf eines solchen Links wird der Nutzer (Geworbener) auf unser Angebot umgeleitet. Dabei werden die nötigen Affiliate Cookies auf dem Zugangsgerät des Geworbenen gesetzt. Diese Cookies dienen allein dem Zweck der korrekten Provisionszuordnung des Empfehlers, im Rahmen des Partnerprogramms, sowie der Messung des Erfolgs eines Werbemittels. In dem Cookie wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordenbare Codierung hinterlegt.

 

 

Newsletter: Als Kunde oder registrierter Nutzer können Sie unseren kostenlosen Newsletter mit interessanten Themen, Neuigkeiten und besonderen Angeboten sowie Upgrades zu gebuchten Produkten abonnieren. Dem Empfang unseres Newsletters müssen Sie ausdrücklich zustimmen. Die Bestellung des Newsletters ist ausschließlich über unsere Webseite möglich. Der Versand erfolgt dann regelmäßig in deutsch oder englisch bis Sie dies widerrufen. Möchten Sie den Newsletter abbestellen, können Sie sich jederzeit vom Verteiler abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, den wir in jeder Email eingebaut haben oder direkt über unsere Webseite, wo Sie die Austragung aus dem Verteiler beauftragen können. Nachdem Sie sich abgemeldet haben erhalten Sie von uns keine weiteren Newsletter. Die im Newsletter eingebundenen Inhalte können durch Systemlinks verschlüsselt sein. Dies dient der Optimierung der Inhalte sowie der Erfolgsmessung der Zustellung sowie der Inhalte und basiert auf der Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dabei werden ausschließlich die Gesamtzahlen (Klicks und Views) sowie generelle Versandstatistiken wie die Anzahl der Empfänger erhoben. Ein personalisiertes oder auf den einzelnen Empfänger zurückverfolgbares Tracking findet dabei nicht statt.

 

 

Meinungsumfragen: Für die Weiterentwicklung unseres Unternehmens ist es wichtig die Aussenwahrnehmung mittels Umfragen in Erfahrung zu bringen sowie die Verbesserungsmöglichkeiten an unserem Serviceangebot zu überprüfen. Daher kann es vorkommen, das ein ausgewählter Kundenkreis, per Email, zur Teilnahme an einer Umfrage, eingeladen wird. Diese findet ausschließlich in Form eines Onlinefragebogens statt und beruht auf freiwilliger Teilnahme. Selbstverständlich kann dieser Emaileinladung jederzeit widersprochen werden.

 

 

Payment Service: Wir bieten auf unserer Webseite alle gängigen Zahlungsmittel an. Zur Begleichung einer Rechnung erhalten Sie eine Email mit Informationen um die Zahlung vornehmen zu können. Abrechnungsinformationen können ebenfalls zu jeder Zeit im Kundenservice Panel abgerufen werden. Zur Abwicklung von Bezahlvorgängen setzen wir PayPal (PayPal Europe S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg) auf Grundlage der Vertragsdurchführung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO ein. Dabei übermitteln wir den Rechnungspreis und eine Referenz zur Zuordnung der zu erwartenden Zahlung sowie in einzelnen Fällen (Paypal Button) Ihren Namen und Lieferadresse. Diese Informationen werden nicht gespeichert solange die Zahlungsabwicklung nicht durchgeführt wird und dienen lediglich als Eingabehilfe (vorausgefüllte Felder) um den Bezahlvorgang zu optimieren und für Sie komfortabler zu gestalten. Die persönlichen Informationen welche für die Zahlungabwicklung durch Paypal notwendig sind, erfasst der Kunde nach Auswahl der bevorzugten Bezahlmethode, auf der Paypal Bezahlseite, selbst. Wir haben keinen Zugriff auf die eingegebenen Zahlungsinformationen bei Paypal und können solche Daten auch nicht speichern. Die vollständige Datenschutzerklärung von Paypal kann hier eingesehen werden:https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

 

 

Behördliche Herausgabe: Wir geben Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Dies kann z.B. bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.

 

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

 

Unsere Erklärungen zur Datenverarbeitung ist DSGVO-konform und baut auf folgende Rechtsgrundlage auf:

 

·          (Art. 6 I lit. a DSGVO) dient für uns als Rechtsgrundlage über Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen definierten Verarbeitungszweck einholen.

·          (Art. 6 I lit. b DSGVO) bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten welche zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die eine Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich machen, z.B. in Fällen von Anfragen über Produkte und Leistungen.

·          (Art. 6 I lit. c DSGVO) bezieht sic auf die Verarbeitung von persönlichen Daten welche einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.

·          (Art. 6 I lit. f DSGVO) Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden und wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder die eines Dritten erforderlich wird, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Ein berechtigtes Interesse ist in der Regel anzunehmen, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist.

·          (Art. 6 I lit. f DSGVO) wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten unser berechtigtes Interesse zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeit ist.

 

 

Bereitstellung personenbezogener Daten: Eine Bereitstellung personenbezogener Daten kann gesetzlich vorgeschrieben sein (z.B. Nachweispflichten und Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Vertragsabschluß/Auftragserteilung) ergeben. Daher kann es für Kunden erforderlich sein, personenbezogene Informationen bei Vertragsabschluß zur Verfügung zu stellen, welche in Folge der Auftragsausführung durch uns verarbeitet werden müssen. Bei einer Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten würde kein Vertragsabschluß möglich sein.

 

 

 

 

Ihre Rechte

 

Neben dem Auskunftsrecht steht Ihnen auch ein Berichtigungsrecht über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Sperrung und Löschung sowie Übertragung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen.

 

Ihre Kundendaten können Sie über vorhandene Kundenzugänge selbst ändern oder über den Kundenservice ändern lassen. Daten die Sie selbst und ohne Aufforderung während der Nutzung von Webservices hochgeladen haben, werden nach Vertragsbeendingung gelöscht. Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden ebenfalls automatisch, mit einer gewissen Zeitverzögerung, gelöscht. Vertragsdaten werden nach Vertragsbeendigung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

 

Darüber hinaus können Sie jederzeit gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen. Möchten Sie eines dieser Rechte ausüben, kontaktieren Sie uns bitte wie folgt:

 

FUN-SURF MEDIA

- Datenschutz -
P.O.  03 19
04607 Meuselwitz

 - Deutschland –

 

 

oder per Email an:  datenschutz@funsurfmedia.com

 

 

Sollte Ihr Datenschutzanliegen wider erwartend nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklärt werden können, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei den zuständigen Aufsichtsbehörden zu. Eine Übersicht der bundesweiten Datenschutzbehörden in Deutschland finden Sie hier: https://www.datenschutz-wiki.de/Aufsichtsbeh%C3%B6rden_und_Landesdatenschutzbeauftragte

Eine Übersicht der Datenschutzbehörden in den Ländern der EU finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

 

 

 

Letzte Änderung: 25.05.2018